ABK-Zeltlager [WS20/21]

Aka Interdisziplinär_geöffnet für alle Fachrichtungen

AM Andreas Bauer

Access key: zeltlager2020

Andreas BauerLeo Weber

Drawing affairs [WS 20/21]

Aka-Interdisziplinär_geöffnet für alle Fachrichtungen

AM Andreas Bauer

Access key: draff2020

Bei Drawing affairs steht das Verhältnis von gesellschaftlichen Geschehnissen/Entwicklungen und deren Darstellung mit Hilfe der Zeichnung im Mittelpunkt einer praktischen sowie theoretischen Auseinandersetzung. Vor allem als Gestalter/in oder Künstler/in möchte man die Welt nicht nur verstehen, sondern sie mitgestalten, verändern, beeinflussen oder seine Haltung zu bestimmten Vorgängen kundtun. Hierbei spielt unter anderem das Narrativ bzw. das Storytelling, welches in den letzten Jahren eine Renaissance erlebt, eine wichtige Rolle. Da einem meist dann Aufmerksamkeit geschenkt wird, wenn man es versteht spannende Geschichten zu erzählen, sollen in Drawing affairs Ihre ganz perönlichen Storys, Visionen oder Anliegen, die Sie aktuell oder schon länger bewegen mit Hilfe zeichnerischer/grafischer Darstellungen erzählt und zur Diskussion gestellt werden.
Andreas Bauer

Jour Fixe Architektur [WS 20/21][SS 21]

Die aktuelle Neuauflage der Jour Fixe Reihe ist im  WS 19/20 und SS 20 im Rahmen eines Seminars von einem studentischen  Team kuratiert und geplant worden. Als Ergebnis werden in diesem Semester (unter Berücksichtigung der aktuellen Corona Bedingungen) die "Sandgespräche" durchgeführt. Im nächsten SS soll die Jour Fixe Reihe weiter fortgeführt werden. Die "Staffelübergabe" findet mit diesem Stegreif im WS 2020/2021 statt.

Als Teilnehmer*innen ünterstützt Ihr dabei das studentische Kurator*innen-Team bei der Durchführung der "Sandgespräche" jetzt im Wintersemester und plant das Programm des Sommersemesters.
Im Sommersemester solle dann dieses neue Team den Jour Fixe im Rahmen eines Seminars durchführen (wieder unterstützt durch ein neues Stegreif-Team).... So ensteht eine "Team-Kette" mit der wir Wissen, Kontakte und Erfahrungen nahtlos weitergeben können.


Lichtobjekt / Leuchte im architektonischen Kontext [WS 20/21]

Licht spielt in der Architektur eine große Rolle. Aber nicht nur das Licht selbst, sondern auch die Leuchten als Objekte können mit der sie umgebenden Architektur einen spannenden Dialog eingehen. Die Leuchten können die wesentlichen Charakteristika eines Raumes unterstützen, oder können als spektakuläre Leucht-Installationen die Architektur wesentlich beeinflussen und besondere Inszenierungen und Atmosphären schaffen.
Anne Bergner