Materialen zur Verfügung stellen

Datei

Um den Studierenden eine einzelne Datei zugänglich zu machen, wählt man das Arbeitsmaterial Datei und lädt die Datei in den Kurs hoch. Man kann die Darstellung der Datei steuern und sie kann entweder eingebettet werden, sich als neues oder Pop-up Fenster öffnen oder per download den Teilnehmer*innen zu Verfügung gestellt werden.

Eine ausführliche Anleitung zur Nutzung und Verwaltung einzelner Dateien finden sich hier.

 

Links

Man kann Links als Links anzeigen lassen, man kann sie aber auch hinter einem Text verstecken:

Den Text markieren, den man mit einem Link unterlegen möchte. Dann im Texteditor den Linkbutton klicken und den Link dort einfügen. Es ist sehr hilfreich für die Benutzer*innen, wenn für externe Seiten "in einem anderen Tab öffnen" angeklickt wird. 

Links können weiter konfiguriert werden. Eine ausführliche Anleitung zur Nutzung und Verwaltung von Links/URLs finden sich hier.

 

Textfeld

Mit einem Textfeld können Informationen oder Ressourcen direkt eingebunden werden. Der Inhalt des Textfelds, alle möglichen Text-, Video- oder Audiodateien, wird auf der Kursseite eingebettet und dargestellt. Hier finden sich weitere Informationen.

Mit dem Textfeld kann man die Seite des Kurses weiter strukturieren

 

Textseite

Im Gegensatz zu einem Textfeld öffnet sich eine Textseite als eigenständige Website. Auch hier können alle möglichen Text-, Video- oder Audiodateien eingebettet, und die Seite individuell gestaltet werden.

Der Vorteil von Textseiten ist, dass sich für die Nutzer nicht alle Videos jedes Mal laden, wenn sie die Kursseite besuchen.

 

Buch

Ähnlich wie die Textseite öffnet sich das Buch als eigenständige Website. Doch diese kann sehr viele Kapitel haben, die von den Benutzer*innen navigiert werden können. Jedes Kapitel kann wiederum alle Dateisorten aufnehmen und individuell gestaltet werden.

 

Verzeichnis

In einem Verzeichnis können mehrere Dateien strukturiert abgelegt werden. Leider ist es momentan nur möglich, die Dateien über einen forcierten Download zu öffnen. Die Teilnehmer*innen können aber ein gesamtes Verzeichnis per .zip download bekommen und es ist auch möglich, die Rechte eines Verzeichnisses so zu ändern, dass die Teilnehmer*innen selbst Dateien hochladen (aber auch löschen!) können.

 


» ABK Portal FAQ