Zum Hauptinhalt

12. Kursinhalte

Sie können einem Kurs im ABK-Portal unterschiedliche Inhaltselemente hinzufügen - es wird unterschieden zwischen

  • Themen: Die Abschnitte dienen zur Strukturierung des Kursraums, in einem Akkordeon können Materialien und Aktivitäten in beliebiger Reihenfolge angeordnet werden. Es können beliebig viele Themen zu einem Kurs hinzugefügt werden.
  • Materialien: Dateidownloads, Texte, Videos, Lernmodule…
  • Aktivitäten: kleine Programme und Tools, die zur Kommunikation im Kurs dienen (z.B. Foren, Terminplaner, Chat), zum Sammeln von Kurs-Abgaben und Produkten (z.B. Aufgabe, Glossar, wiki, ...) und zum Erstellen von Umfragen und Tests.
  • Blöcke: Elemente zur Gestaltung der Kursseite. Inhalt eines Blocks kann z.B. der Kurskalender sein, eine Liste aller im Kurs verfügbaren Aktivitäten, oder auch ein Text-Medienfeld. Blocks können rechts im aufklappbaren Blockdrawer hinzugefügt werden, oder auch ober- oder unterhalb der Kursinhalte.

Alle Inhaltselemente können für Teilnehmer*innen unsichtbar geschaltet werden, z.B. wenn sie noch in Arbeit sind oder der Zugriff in einer bestimmten zeitlichen Abfolge stattfinden soll.

Um Ihren Kursraum zu bearbeiten und um Inhalte hinzuzufügen, aktivieren Sie rechts unten den Edit Mode. Es erscheinen Icons zum Hinzufügen von Materialien und Aktivitäten, zum Hinzufügen von Themen, sowie graue Flächen (=Bereiche, in denen Blocks hinzugefügt werden können). Neben schon vorhandenen Elemente erscheinen außerdem drei senkrecht angeordnete Punkte - über diese kleinen Einstellungsmenüs können Sie Elemente bearbeiten, duplizieren oder auch löschen:

Screenshot